If you’re going to San Francisco … [USA]

“If you’re going to San Francisco, be sure to wear some flowers in your hair …” Scott McKenzie, 1967. Wer kennt den Song nicht?

Golden Gate im Nebel II
Murals mit Flower Power-Motiven, die Golden Gate Bridge in ikonischem Rot oder die „Gemalten Damen“, hübsch pastellig am Alamo Square. Für mich ist San Francisco Farbe, nicht Schwarz-Weiß. Aber auf eben jenen Farbmodus ist meine Kamera eingestellt, als wir im pittoresken Sausalito an Bord gehen: Nach einer grandiosen Radtour soll uns die Fähre quer durch die Bucht zurück nach Hause bringen. Die Cruiser sind unter Deck festgezurrt, wir suchen uns ein sonniges Plätzchen im Freien. Zum Faulenzen und Beobachten. Der Blick auf die Bucht und die Skyline der Stadt am gegenüberliegenden Ufer ist fantastisch. Die Sonne tanzt auf dem Wasser, es riecht nach Salz und Urlaub.

Golden Gate im Nebel V
Das Schauspiel, das sich uns in den nächsten Minuten bietet, ist jedoch ein ganz unerwartetes. Surreal und wie geschaffen für einen Hollywood-Blockbuster: Eine breite Nebelwand schiebt sich durch das Golde Gate, den Eingang zur San Francisco Bay, umfließt die Pfeiler der weltberühmten Brücke, verschlingt drei, vier Segelboote und schließlich den roten Giganten. Ganz und gar. Während ich fotografiere, tönt neben mir ein „Boah!“. Mein Filius ist entzückt: … 32, 33, ganze 34 Apaches und Chinooks (Teenager kennen sich da aus …) zählt er. Die Hubschrauber überfliegen uns und verschwinden in der Nebelwand. Wenig später hat auch die sich wieder aufgelöst.

Schon gewusst, dass sich der Name „Golden Gate“ vom im Jahr 1848 beginnenden Goldrausch in Kalifornien ableitet?

18 Gedanken zu “If you’re going to San Francisco … [USA]

  1. Pingback: 7 andere Reiseblogger als die üblichen Verdächtigen | Social Media im Tourismus

  2. Schön, auch mal s/w Fotos von SFO zu sehen. Die schönste Stadt der USA nach unserer Meinung. Und so schön klein … ;-) Und ein toller Ausgangspunkt für weitere Reisen in diesem wunderschönen und interessanten Land. Und Scott McKenzie sowieso … :-)

  3. Hübsch! Die Brücke ist ganz besonders, da möchte ich auch mal drüber gehen :-) wenn dann noch so ein Nebel aufzieht, wär´s perfekt!

    • Guten Morgen, Aylin, danke! Ja, die Brücke hat definitiv was und der Nebel ist ein regelmäßiges Phänomen: Die Chancen stehen also gut, dass du die Golden Gate bei deinem Besuch hübsch eingehüllt siehst! Wir waren übrigens mit Rädern unterwegs, haben die Brücke damit überquert und sind an die andere Seite der Bucht geradelt. Sehr zu empfehlen! Räder kann man übrigens an verschiedenen Stellen in der Nähe der Fisherman’s Wharf mieten. Sonnige Grüße, Jutta

  4. Sehr schöne Bilder, Jutta.
    San Francisco von Sausalito aus gesehen ist wirklich wunderschön. In Cafés sitzen mit direktem Blick auf die Bay, die Skyline und die Golden Gate Bridge…
    Ein besonderes Highlight für Nichtvegetarier sind übrigens die Crab Sandwiches am Fisherman´s Wharf.

    • Ja, die Fische und sonstiges Meeresgetier mag ich ja gerne : ) Irgendwie war San Francisco auch so nett überschaubar, wie Amsterdam … Nicht zu groß, nicht zu klein, nicht so hektisch. Genau mein Ding! Liebe Grüße,
      Jutta

  5. Hach toll….obwohl ich schon zweimal in Kalifornien war, habe ich es leider nie nach San Francisco geschafft. Und bei dem Song geht mein kleines Hippie-Herz auf ;). GlG, Nadine

    • Nadine, aller guten Dinge sind drei – mindestens! Uns hat die Stadt fabelhaft gefallen, obschon es wahnsinnig (!) viele Obdachlose gab. Leider. Trotzdem hat San Francisco viel Charme und lässt sich toll per Fahrrad erkunden. Das hab ich geliebt! Hab einen schönen Abend,
      Jutta

    • Lieben Dank Ulrike!
      Wir waren völlig fasziniert von der Nebelwand und dem Geschehen in der Bucht. Ich hatte gar nicht auf die Einstellungen der Kamera geachtet : ) Wünsche dir einen schönen Abend,
      Jutta

Heraus mit der Sprache! Ich sehe es wie Karl Popper: "Der Wert eines Dialogs hängt vor allem von der Vielfalt der konkurrierenden Meinungen ab."

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s